Palworld: Alles was ihr Multiplayer, Crossplay und Servern wissen müsst

Ihr könnt Palworld auf Steam, auf der Xbox und im Game Pass spielen. Doch wie sieht es mit dem Multiplayer aus? MeinMMO erklärt, was ihr zum Multiplayer, den Servern und Crossplay wissen müsst. Ihr wollt Palworld gern im Multiplayer spielen, wisst aber nicht, was ihr alles beachten müsst? MeinMMO erklärt euch, was ihr wissen solltet, bevor ihr euch mit Freunden in eine Partie stürzt. Wir erklären euch, wie ihr eine Partie erstellt, mit welchen Plattformen Crossplay funktioniert und welche Fortschritte ihr übernehmen könnt. Palworld: Multiplayer-Guide im Überblick: Multiplayer – PvE, PvP und Fortschritte Bietet Palworld Multiplayer? Ja, Palworld könnt ihr sowohl im Einzelspieler als auch im Multiplayer spielen. Allein könnt ihr auch offline spielen. Die besten Tipps zu Palworld findet ihr bei uns auf MeinMMO. Was gibt es für Multiplayer? Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand: 22.01.2024) könnt ihr Palworld Das solltet ihr beim Multiplayer beachten: Palworld: Server oder Koop-Spiel? Server wählen: Die offiziellen Server werden von Palworld gehostet, die Performance wird vom Anbieter übernommen. Dafür könnt ihr könnt nicht frei wählen, mit welchen Spielern ihr dort unterwegs seid. Je nach gewählter Region kann der Ping eurer Verbindung sehr hoch sein. Server hosten: Mit der Steam-Version könnt ihr auch private Server hosten. Hier warnt jedoch der Entwickler, dass es sich noch um eine experimentelle Funktion handeln soll, die noch instabil läuft. Mit der Xbox- und der “Game Pass”-Version soll das noch nicht möglich sein. Koop-Spiel hosten: Koop-Spiele hostet ihr privat auf eurem Rechner, setzt aber flotte Hardware voraus. Dafür könnt ihr Spieler in eure private Partie einladen. Bis zu 4 Spieler sind gleichzeitig möglich. Server oder Koop: Bevorzugt ihr eine stabile Verbindung und wollt mit Freunden oder Leuten spielen, die ihr kennt, dann solltet ihr eine Koop-Partie erstellen. Beachtet jedoch, dass der Fortschritt nur beim Host gespeichert wird. Palworld: Crossplay mit PC, Xbox und Game Pass Gibt es Crossplay? Ja, es gibt Crossplay, ein paar Einschränkungen müsst ihr jedoch beachten (Stand: 22.01.2024): Mehrspielerspiel hosten – Voraussetzungen und Einstellungen Das müsst ihr beachten: Wenn ihr ein Mehrspielerspiel hosten wollt, musst der Ersteller (Host) die gesamte Performance des Spiels tragen. Falls ihr nicht genug Rechenpower besitzt, könnt ihr auch bestimmte Einstellungen des Servers verringern, etwa wie viele Pals spawnen oder wie viele Ressourcen herumliegen dürfen. Neues Mehrspielerspiel erstellen: Alle Guides zu Palworld: Ihr sucht nach weiteren Tipps, Tricks und Hilfestellungen zu Palworld? Dann schaut bei MeinMMO vorbei. Wir begleiten das Spiel bei uns für euch und haben alle Guides, die euch helfen sollen, in einer übersichtlichen Liste für euch gebündelt. Hier findet ihr alles auf einen Blick: Palworld Guides: Alle Tipps, Tricks und Pals in der Übersicht
Der Beitrag Palworld: Alles was ihr Multiplayer, Crossplay und Servern wissen müsst erschien zuerst auf Mein-MMO.de.  Read More

Be the first to comment

Leave a Reply